Kerstin Meister ist bei einem großen Bauträger tätig und ist auf den Baustellen und den Wohneinheiten als Objektleiterin unterwegs. Sie muss die laufenden Arbeiten überwachen, sie muss mit ihren Kunden im ständigen Austausch sein und eine entsprechende Objektabnahme vor Ort durchführen.

Was ihr sehr lästig ist, ist das ständige ausdrucken und „mitschleppen“ von Abnahmeprotokollen. Und hoffentlich hat sie keines vergessen.

Das kann man doch einfacher gestalten, finden Sie nicht?

Frau Meister hat ihren Vorgesetzten über das mühsame und aufwändige Vorgehen informiert und vorgeschlagen, eine effizientere Lösung für Objektabnahmen zu finden.

Sie ist nicht die Einzige, die sich nach einer mobilen und digitalen Lösung „sehnt“. Weitere Kollegen haben ihre Idee mehr als befürwortet.

Mobile Anwendungen sind aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken

Der Bauträger hat eine Lösung gefunden, die den Prozess „Objektabnahme“ genial digital abbilden kann. Jeder Objektleiter hat ein mobiles Endgerät. Und über dieses Gerät, was bereits vorhanden ist, kann der gesamte administrative Prozess „Objektabnahme“ ganz einfach erledigt werden.

Frau Meister war die erste, die die mobile Lösung „in der Hand hatte“. Sie ist zu einem ihrer Objekte gefahren, um dieses mit ihrem Kunden zusammen abnehmen zu lassen. Das Abnahmeprotokoll hat Frau Meister auf dem Smartphone aufgerufen, hat die Anmerkungen des Kunden vermerkt und am Ende hat ihr Kunde seine Unterschrift digital auf dem Smartphone geleistet.

Der Kunde hat innerhalb kürzester Zeit das unterzeichnete Abnahmeprotokoll vollständig und rechtlich verbindlich per E-Mail erhalten.

Der Kunde war total begeistert! Welch ein fortschrittliches Arbeitsmittel!

AdobeStock_85286379.jpeg

Aber nicht nur der Kunde hat die geniale Optimierung verspüren können. Denn über die mobile Anwendung ging das Protokoll direkt in der Rechnungsabteilung ein. Die Rechnung konnte direkt ausgelöst und der Vorgang vollständig archiviert werden.

Ein weiteres erfolgreiches Praxisbeispiel E-Mail vs.Elektronischer Briefversand“ finden Sie hier .
In diesem Artikel erfahren Sie, warum sich unser Kunde für die Lösung des elektronsichen Briefversands entschieden hat.

Neugierig geworden? Möchten Sie mehr über die mobile Lösung für Objektabnahmen erfahren?

{{cta(‚1d3b420e-e3c0-4a0d-b0cc-74d6a8bc3a4b‘)}}