Die Bedeutung von Kundenportalen wächst seit einigen Jahren stetig. Versicherungsunternehmen investieren in Kundenportale, um Mehrwerte zu bieten und Kunden stärker an das Unternehmen und seine Produkte zu binden.

Mit dem Anstieg der Bedeutung, steigt aber auch der Anspruch der Kunden an das Kundenportal. Diese erwarten heute einen bequemen und mobilen Zugang rund um die Uhr – zu ihren Daten, Produkten, Beitragsrechnungen und Versicherungsscheinen. Versicherer können Kunden zielgerichtet und personalisiert ansprechen und ihnen neue Angebote im After Sales unterbreiten.

Self-Service-Plattform

Wenn die Abwicklung dann größtenteils online erfolgt, werden auch Kosten für den Druck und Versand von Dokumenten für das Versicherungsunternehmen stark gesenkt.


Trotz hoher Investitionen in Kundenportale bleiben die erreichten Ziele oft hinter den Erwartungen zurück.

Ein Kundenportal kann nur dann erfolgreich sein, wenn es von Kunden auch genutzt wird. Durch die hohe Anzahl individueller Kundenportale in den unterschiedlichen Branchen (Versicherungen, Telco, Energieversorger, Handel, … ) sinkt aber die Bereitschaft zur Nutzung bei den Kunden.

Weshalb ist das so?

  • Jedes Kundenportal verwendet einen eigenständigen Anmeldeprozess – zumeist bestehend aus „Username“ und „Password“.
  • Für die Nutzung eines Portals muss der Kunde jedes Mal einen komplizierten Antragsprozess durchlaufen – bis hin zum zeitaufwendigen Post- oder Video
    Ident-Verfahren.
  • Kunden werden ein Portal nicht nutzen, wenn es zu kompliziert ist.
  • Jeder Kunde greift im Durchschnitt auf 10 – 15 Portale zu. Mit der Zeit verliert der Kunde die Übersicht, in welchem Portal welcher Anmeldeprozess (Username/Password) gültig ist.
  • Die Bereitschaft zur Nutzung und z.B. Abholung von Dokumenten (Beitragsrechnungen, Versicherungsscheinen) sinkt – und die Kosten für Druck und Versand steigen wieder an.

Hohe Anzahl der Portalen sinkt die Abholquote

Durch die hohe Anzahl an Online-Portalen sinkt die Bereitschaft zur Abholung der digitalen Post beim Empfänger

Kontaktieren Sie uns jetzt! >

Mache es Deinen Kunden so einfach wie möglich: Gesicherter Antrags- und Anmeldeprozess mit dem Personalausweis

Über 65 Millionen Bundesbürger und 10 Millionen Personen mit einem Aufenthaltstitel nutzen den elektronischen Personalausweis. Die :::bitkasten Plattform verwendet den Personalausweis für den einfachen Antrags-/ Anmeldeprozess und die direkte Weiterleitung der Kunden in das Portal der am Service beteiligten Unternehmen. Ohne dass sich der Kunde zusätzlich im Kundenportal des Unternehmens authentifizieren muss.

  • :::bitkasten ist ein digitaler Kommunikationsservice (Shared Service Plattform), der Transaktionen und intelligente Kommunikation mit Kunden- und Unternehmensportalen in Echtzeit ermöglicht.
  • Service ist bequem über Mobile App (Android, iOS) oder WebClient nutzbar.
  • Durch einen EINZIGEN Anmeldeprozess können Privatpersonen auf jedes Portal (Versicherung, Telco, Banken, Energieversorger) sicher und bequem zugreifen
    • und werden direkt zu den personalisierten Angeboten des After Sales im Kundenportal des Unternehmens weitergeleitet
    • ohne zusätzliche Authentifizierung
  • Durch die einfache und direkte Durchgriffsmöglichkeit auf alle Kundenportale, wird die Zugriffsrate und Nutzung des eigenen Kundenportals gesteigert!
  • Kunde kann ein im :::bitkasten empfangenes Dokument digital unterzeichnen, in seinem persönlichen eTresor revisionssicher archivieren und zurücksenden. Damit erhalten Versicherungsunternehmen die Vertragsunterschriften – und damit Umsätze – in Echtzeit.

Sollte ein Dokument einmal nicht digital vom Kunden gelesen werden, gewährleistet der Service eine analoge Zustellung des Dokuments per Briefpost.
Damit ist eine 100%-ige Zustellung gesichert.

Die Janitos Versicherung AG nutzt den :::bitkasten zu digitalen Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden.

„Mit :::bitkasten haben wir eine zukunftsfähige Plattform für die Kommunikation mit unseren Kunden, Maklern und Mitarbeitern. Damit reduzieren wir Prozesskosten, vereinfachen Arbeitsabläufe, sparen Portokosten und Unmengen von Papier. Der :::bitkasten spielt aufgrund seiner Möglichkeiten für uns eine zentrale Rolle bei der zukünftigen Ausrichtung als digital führendes und ökologisch nachhaltiges Unternehmen der Versicherungsbranche. „

Ulrich Geuss, Vorstandsmitglied
Janitos Versicherung AG

Fazit

  • Zentraler, sicherer und schneller Zugriff für Privatpersonen auf ALLE Kundenportale
  • Dadurch Steigerung der Zugriffsraten und Abholquoten auf dem EIGENEN Kundenportal
  • :::bitkasten ist bequem über Mobile App (Android, iOS) und WebClient nutzbar
  • Kosten für Druck und Versand von Dokumenten werden mit der digitalen Briefpost stark gesenkt. Analoge Zustellung per Briefpost ist bei Bedarf sichergestellt.
  • Mehrwertleistung des Versicherungsunternehmen für seine Kunden: Persönlicher eTresor als revisionssicheres, kostenfreies und zentrales Archiv für alle Privatpersonen die am :::bitkasten Service teilnehmen

:::output.ag unterstützt Dich bei der Planung, Strategie und Umsetzung Deiner individuellen Ziele bei der Zugriffsoptimierung auf das Kundenportal und der Kostenoptimierung durch Digitale Briefpost.

Kontaktieren Sie uns jetzt! >