Personaldienstleister und Personalvermittlungen werden von Unternehmen beauftragt, Mitarbeiter in Festanstellung oder Zeitarbeitskräfte für bestimmte Stellen zu suchen, um somit eigenen Personaleinsatz sowie Kosten einzusparen.

Dank des eigenen Bewerberpools haben Personaldienstleister die Möglichkeit in kürzester Zeit passende Kandidaten anhand der gewünschten Anforderungen des Unternehmens zu finden.

Sobald ein passender Kandidat für die gesuchte Stelle gefunden wird, ist ein rechtsgültiger Arbeitsvertrag für die Beteiligten aufzusetzen. Denn seit dem 1. April 2017 herrschen grundlegende Änderungen im deutschen Arbeitnehmerüberlassungsgesetzt (AÜG und §126a BGB).

Onboarding: In der aktuellen Praxis ist der Onboardingprozess mit einer langen Wartezeit der Beteiligten verbunden. Es können Tage bis Wochen vergehen, bis der rechtsgültige Arbeitsvertrag mit der letzten verpflichtenden Unterschrift rechtsgültig abgeschlossen wird. Diese lange Bearbeitungsdauer kann sowohl den Eintrittstermin als auch die Absagerate der Kandidaten beeinflussen.

Mit der :::bitkasten Lösung wird der Onboarding-Prozess vereinfacht und ein rechtsgültiger digitaler Vertragsabschluss von allen Beteiligten innerhalb weniger Minuten gewährleistet.

Die All-In-One :::bitkasten Plattform Lösung – vom Onboarding bis hin zur Rente

Die Kommunikation zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber kann von der Bewerbung bis hin zum Austritt des Mitarbeiters komplett digital geführt werden. Schon bei dem Onboardingprozess können Mitarbeiter Ihren Arbeitsvertrag digital über ihren persönlichen :::bitkasten erhalten und rechtsverbindlich mithilfe der :::bitkasten Signatur unterzeichnen.

Hierüber können ebenso Gehaltsabrechnungen, Lohnsteuerbescheinigung, Unternehmensinformationen etc. digital anhand der Postadresse empfangen werden. Die Dokumente können in dem lebenslangen persönlichen Archiv des Mitarbeiters abgelegt werden. Das Unternehmen kann dem Mitarbeiter nicht nur sämtliche Post digital zukommen lassen, sondern kann über das Zusatzfeature „intelligente Dokumente“ auch Urlaubsanträge bereitstellen oder Job Ticket Verlängerungen beantworten lassen. Über eine Fotofunktion können Bilder für den Mitarbeiterausweis oder auch Krankmeldungen eingereicht werden. Mithilfe intelligenter Dokumente können HR Prozesse End-to-End digital abgebildet werden.

Die :::bitkasten Kommunikationsplattform bietet Unternehmen auĂźerdem viele weitere individuelle Features, um den Workflow im Unternehmen weiter zu optimieren.

Benefits

✔ Smartes, digitales Onboarding – bis hin zur Offboarding – medienbruchfrei

âś” Niedrigere Absagerate der Bewerber durch rasches, digitales Onboarding

✔ Erfüllung des AÜG und §126a BGB

âś” Optimierung der bestehenden Personal-Prozesse

âś” Zeit und Kosteneinsparung durch kurze Prozesswege

âś” Papierfreie Prozesse

âś” Lebenslanges, revisionssicheres Archiv fĂĽr Mitarbeiter

âś” Schnellere Einsatzbereitschaft des neuen Mitarbeiters

âś” Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

✔ Kosten- und Zeitersparnis – ROI in wenigen Monaten

✔ Mitarbeiter können zeit- und ortsunabhängig alle Personaldokumente einsehen – bis hin zur Nutzung qualifizierter, elektronischen Signatur bei Vertragsabschlüssen

Die perfekte All-in-One Lösung für alle, die Ihre HR-Prozesse einfach und in kürzester Zeit ohne zusätzlichen Aufwand optimieren möchten.

HR Prozesse völlig digital gestalten >
Digitale Mitarbeiterkommunikation >
Kundendialog digital gestalten >
Arbeitswelt smart und digital >
:::bitkasten Ansicht auf verschiedene Geräte