So erfolgreich arbeiten Unternehmen mit ihren gewerblichen Mitarbeitern zusammen

:::bitkasten für gewerblichen Mitarbeitern

Um den Austausch mit ihren Mitarbeitern im Homeoffice jetzt schnell und unkompliziert zu digitalisieren, setzen viele Unternehmen auf Kommunikationstools von Microsoft und anderen Anbietern. Wie aber gewerbliche Mitarbeiter in die Kommunikation und digitale Unternehmensprozesse einbinden, die kein Homeoffice nutzen können und damit oft auch keinen Zugang zum Firmennetzwerk, E-Mail oder Intranet haben?

Es gibt hier einen sehr cleveren Service, den immer mehr Unternehmen für die Kommunikation und die Zusammenarbeit mit gewerblichen Mitarbeitern verwenden. Die Postanschrift genügt, damit der Mitarbeiter den Service nutzen kann.

Wie funktioniert das in der Praxis?

Manufacturing-Branche

Ein Unternehmen das den Kommunikationsservice :::bitkasten seit mehreren Jahren nutzt, ist Wanzl Metallwarenfabrik die mit 4.900 Mitarbeitern in 8 Ländern komplette Lösungen für den Handel realisiert. Der erste Prozess welcher unter dem Motto „Einfach weniger Aufwand – weg vom Alten, hin zum Innovativen“ im Unternehmen kommuniziert wurde, bestand im digitalen Versand und dem Empfang von Personaldokumenten, Gehaltsabrechnungen.

Die Erfahrungen nach wenigen Monaten waren für alle Beteiligten sehr beeindruckend –

  • End-to-End digitale Lösung für alle Mitarbeiter auf Basis der Postanschrift
  • Jeder Mitarbeiter an jedem Ort der Welt erreichbar – auf dem mobilen Endgerät seiner Wahl
  • Einfache Implementierung. Return on Invest innerhalb weniger Monate
Logistik-Branche

In der Logistikbranche hat ein Unternehmen mit dem Service einen bisher per Briefpost realisierten Dialogprozess für alle Mitarbeiter umgesetzt. Dabei hat das Unternehmen ein Dokument mit Rückantwortschreiben an mehrere tausend gewerbliche Mitarbeiter versendet, um den Bedarf an Servicegutscheinen festzustellen. Bei vielen Rückantwortschreiben kam es durch den Postversand zu Verzögerungen oder die Rückantwort von Mitarbeitern war unvollständig so dass Rückfragen wieder per Briefpost gestellt und beantwortet werden mussten. Ein für alle Beteiligten sehr zeitaufwendiger und wenig zufriedenstellender Prozess.

Mit dem :::bitkasten Service wurde der gesamte Ablauf schneller, einfacher und für alle Mitarbeiter digital –

  • Bearbeitung durch Mitarbeiter erfolgt auf Basis valider Auswahlmöglichkeiten bei der Erstellung der Rückantwort. Somit ist ein fehlerfreier Ablauf gewährleistet
  • Die Gesamtdauer von der Anfrage bis Zustellung der Servicegutscheine an alle Mitarbeiter wurde um 60% reduziert
  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit da die Servicegutscheine einen geldwerten Vorteil darstellen

Durch die Verknüpfung des smarten Kommunikationsservice mit bereits im Unternehmen genutzten ERP, Workflow oder Dokumentenmanagement Lösungen, realisiert der :::bitkasten die Herausforderung der „letzten Meile“ um auch mit gewerblichen Mitarbeitern digital erfolgreich zusammen zu arbeiten.

Somit werden durchgängig papierlose Prozesse wieder ein Stück mehr Realität. Sei mit dabei!

HR Prozesse völlig digital gestalten >
Digitale Mitarbeiterkommunikation >
Kundendialog digital gestalten >
Arbeitswelt smart und digital >
:::bitkasten Ansicht auf verschiedene Geräte